Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Förderung von Photovoltaikanlagen

Die Energie der Sonne bietet fast unendliches Potenzial für die Erzeugung von Strom und Wärme. Derzeit wird aber nur ein kleiner Teil der geeigneten Dächer für die Gewinnung von Sonnenenergie genutzt. Daher hat der Verbandsgemeinderat eine Richtlinie zur Förderung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) auf Wohngebäuden zum 01.01.2022 erlassen, um den Ausbau zu unterstützen. Die Rahmenbedingungen können der Richtlinie entnommen werden. Diese sieht eine Förderung in Höhe von 500 € je Anlage vor. Die Anlage muss eine Mindestgröße von 5 kWp aufweisen.

Das Solarkataster des Landes Rheinland-Pfalz bietet unter www.solarkataster.rlp.de die Möglichkeit auf schnelle und unkomplizierte Weise zu überprüfen, ob die Ausrichtung des Daches für die Errichtung einer Anlage geeignet ist.

Darüber hinaus wird auf die Fördermöglichkeit des Landes für Batteriespeicher verwiesen (Solar-Speicher-Programm des Landes Rheinland-Pfalz (rlp.de)).

Weitere Informationen und Antragsunterlagen finden Sie hier.

Kontakt

Rathaus Altenkirchen
Rathausstr. 13
57610 Altenkirchen

Rathaus Flammersfeld
Rheinstr. 17
57632 Flammersfeld

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122
rathaus@vg-ak-ff.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15