Verleihung Ehrenamtskarten

von links: Karlheinz Fels, Nadine Heidepeter, Bürgermeister Fred Jüngerich, Beigeordneter und Ehrenamtsbeauftragter Rainer Düngen und Mitarbeiter Manfred Pick

Als Dank und Anerkennung für ihren wertvollen und keinesfalls selbstverständlichen Einsatz im Angelsportverein Altenkirchen wurden Herrn Karlheinz Fels und Frau Nadine Heidepeter für jeweils 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand des Angelsportvereins Altenkirchen die Jubiläums-Ehrenamtskarte des Landes Rheinland-Pfalz durch Bürgermeister Fred Jüngerich überreicht.

Karlheinz Fels als Vorsitzender und Nadine Heidepeter als Geschäftsführerin des Vereins kümmern sich bei dieser eher ruhigen Sportart nicht nur um die Hege und Pflege von Natur und Umwelt, sondern ebenso sorgsam um die Vereinsmitglieder und Freunde des Angelsports. Neben Angeln stehen beim ASV Altenkirchen der Schutz und die Pflege der Gewässer, der Uferanlagen und des Fischbestandes in Vordergrund. Bürgermeister Jüngerich dankte beiden Ehrenamtlern für das langjährige persönliche Engagement für den ASV Altenkirchen.

Karlheinz Fels engagiert sich außerdem bei den Altenkirchener Karnevalisten, wo er bei der Gründung mit dabei war. Er ist bis heute diesem Verein treu geblieben und der erste Karnevalsprinz der KG Altenkirchen. Vor einigen Jahren ehrte man ihn mit dem Amt des Ehrenpräsidenten.

Nadine Heidepeter ist seit 1984 aktive Tischtennisspielerin bei der ASG Altenkirchen. Sie ist dort Mannschaftsführerin spielt seit mehr als 25 Jahren mit ihren Mitstreiterinnen in der Bezirks- oder Verbandsliga.

„Gerade die ländliche Region lebt vom Ehrenamt, welches prägend ist und einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung genießt.“, betonte Fred Jüngerich. Er dankte Manfred Pick von der Verwaltung für die sehr gute Organisation dieses Projektes und dem Beigeordneten Rainer Düngen, der bereits seit 2018 die politische Verantwortung für den Bereich „Ehrenamt“ insbesondere für „Ich bin dabei“ trägt.

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte ist eine besondere Ergänzung zu der seit 2014 bestehenden Ehrenamtskarte. Auf Initiative von Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die seit mindestens 25 Jahren in einer Organisation oder in verschiedenen Bereichen tätig sind, der Zugang zur landesweiten Jubiläums-Ehrenamtskarte ermöglicht.

 

Kontakt

Rathaus Altenkirchen
Rathausstr. 13
57610 Altenkirchen

Rathaus Flammersfeld
Rheinstr. 17
57632 Flammersfeld

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122
rathaus@vg-ak-ff.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15