Stand: Dienstag, 24. März 2020

Informationen zum Coronavirus

Vor dem Hintergrund des sich bundesweit weiter ausbreitenden Coronavirus hat das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen eine Hotline eingerichtet. Unter der Nummer 02681/81 38 38 stehen die Experten des Gesundheitsamtes während der üblichen Dienstzeiten montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr für Fragen der Bevölkerung zur Verfügung. Zudem weist das Gesundheitsamt darauf hin, dass der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117 rund um die Uhr zu erreichen ist.

Fragen zu kontaktreduzierenden Maßnahmen: Hotline bei der Kreisverwaltung Altenkirchen
Um die Vielzahl der Anfragen zu den kontaktreduzierenden Maßnahmen des Landes und des Kreises zu beantworten, hat der Kreis Altenkirchen beim Ordnungsamt eine Hotline eingerichtet, die unter 02681-812388 erreichbar ist. Per E-Mail werden Auskünfte unter ordnungsamt@kreis-ak.de gegeben.

 

Aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus bleiben die Türen der beiden Rathäuser Altenkirchen und Flammersfeld ab Mittwoch, 18. März 2020, bis auf weiteres geschlossen. Die Reduzierung von Kontakten steht im Vordergrund zum Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Da der Dienstbetrieb intern aufrecht erhalten wird, sind dringende Anliegen nach vorheriger telefonischer Absprache oder nach Terminabstimmung per E-Mail möglich. Wir bitten darum, bei Bedarf andere Kommunikationswege wie Telefon, Fax oder E-Mail zu nutzen und sofern möglich, Schreiben und ergänzende Unterlagen per E-Mail an unsere zentrale Mail-Adresse rathaus@vg-ak-ff.de zu senden.

Die Verbandsgemeindeverwaltung bleibt daneben natürlich auch weiterhin über die bekannte Telefonnummer 02681/85-0 zu den bisherigen Öffnungszeiten erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch oder über ihre Mail-Adressen erreichbar. Alle Kontaktdaten sind hier ersichtlich.

Die terminierten Sitzungen der Verbandsgemeinde und auch der Kreisstadt Altenkirchen wurden bis Anfang April abgesagt. Auch aus den Ortsgemeinden erfolgen sukzessive Absagen, siehe dazu auch nachstehend aufgeführte Information "Ratssitzungen". Auch können hierzu aktuelle Infos unter www.vg-altenkirchen-flammersfeld.de/Aktuelles  abgerufen werden.

Über weitere Entwicklungen werden wir fortlaufend an dieser Stelle, im Mitteilungsblatt sowie mithilfe der bekannten Medien berichten.

Wir bedauern die erforderlichen Maßnahmen sehr, bitten jedoch unsere Bevölkerung um Verständnis. Natürlich versuchen wir auch in dieser schwierigen Zeit, die Aufgaben der Daseinsvorsorge für unsere Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen.

Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (3. CoBeLVO) vom 23. März 2020

Die Veröffentlichung der Rechtsverordnung auf dieser Homepage erfolgt als amtliche Veröffentlichung im Sinne von § 10 Verkündungsgesetz.

Alle bisherigen Rechtsverordnungen sind durch die nachstehende 3. Rechtsverordnung aufgehoben. Alle Allgemeinverfügungen werden durch die nachstehende 3. Rechtsverordnung ersetzt und müssen zurückgenommen werden.

Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (3. CoBeLVO) vom 23. März 2020

Die 3. Rechtsverordnung finden Sie hier.

Ausfall von Ratssitzungen

30. März 2020 Pleckhausen
Ortsgemeinderatssitzung

30. März 2020 Wölmersen
Ortsgemeinderatssitzung

1. April 2020 
Ortsbürgermeisterdienstbesprechung 

7.April 2020
Verbandsgemeinderatssitzung 

8. April 2020 Kreisstadt Altenkirchen
Stadtratssitzung

Einschränkungen im ÖPNV-Betrieb aufgrund des Covid 19 Virus

Aufgrund der aktuellen Situation und der sich ständig verändernden Lage können derzeit keine zuverlässigen Informationen zum Fahrplanangebot der Verkehrsunternehmen im VRM gemacht werden. (Stand Dienstag, 17. März 2020)

Bitte informieren Sie sich über die Internetseite Ihres Verkehrsunternehmes über den jeweils aktuellen Fahrplan.

Das Hallenbad in Altenkirchen ist bis auf Weiteres (seit Samstag, 14.3.2020) ebenfalls geschlossen.

Alle Sporthallen/Sportanlagen/Sportplätze der Verbandsgemeinde (inklusive der Schulsporthallen an allen kommunalen Grundschulen) werden ab Montag, 16.3.2020, ebenfalls bis auf Weiteres für den allgemeinen Sport- und Vereinsbetrieb geschlossen.

Hilfestellung für Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld informiert über Kontaktstellen und Ansprechpartner für Gewerbetreibende in der Verbandsgemeinde in Zusammenhang mit der Corona-Krise.

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise, stellen Bund und Land aber auch Kammern und Kreishandwerkerschaft Informationen bereit und haben teilweise auch Hotlines geschaltet.

Mehr Informationen finden Sie hier.

  •  

Informationen der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Altenkirchen:

https://www.wirtschaftsfoerderung-ak.de/aktuelles/403-corona-krise-infos-zu-unternehmerischen-fragen
Informationen des BMWi inklusive einer Übersicht über Fördermöglichkeiten sowie über Kurzarbeitergeld:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Wirtschaft/altmaier-zu-coronavirus-stehen-im-engen-kontakt-mit-der-wirtschaft.html

Informationen über das Wirtschaftsministerium RLP eine Stabstelle, Dr. Teepe

https://www.rlp.de/de/buergerportale/informationen-zum-coronavirus/wirtschaft-und-hilfe-fuer-unternehmen/

Aktuelle Bürgschaften und Darlehen sowie Kontaktdaten zur Stabstelle Unternehmenshilfe und weitere Informationen des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz unter:
https://mwvlw.rlp.de

Informationen und Fördermöglichkeiten der rheinland-pfälzischen Investitions- und Strukturbank:
https://isb.rlp.de/home/detailansicht/wissing-unterstuetzt-unternehmen-bei-bewaeltigung-der-corona-krise.html

Wichtige Informationen für den Tourismus:
https://corona-navigator.de

Aktuelle Informationen inklusive der Hotline-Telefonnummer der Industrie- und Handelskammer Koblenz finden Sie unter:
https://www.ihk-koblenz.de

Aktuelle Informationen der Handwerkskammer Koblenz finden Sie unter:
https://www.hwk-koblenz.de

Aktuelle Informationen der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald finden Sie unter:
https://www.kreishandwerkerschaft-rhein-westerwald.de

Angesichts der steigenden Zahlen von Infizierten mit dem Coronavirus hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz in ihrer Sitzung am Freitag, 13.3.2020, beschlossen, dass ab Montag, 16.3.2020, alle Schulen und Kindertagesstätten im Land zunächst bis zum 17.4.2020 geschlossen bleiben, somit auch alle kommunalen Kindertagesstätten und Grundschulen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.

Kinder, deren Eltern in Bereichen arbeiten, die für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Versorgung notwendig sind (Beschäftigte im medizinischen oder pflegerischen Bereich, bei der Feuerwehr, der Polizei, im Lebensmittel-Einzelhandel und der Energieversorgung) können auf Anfrage im Rahmen einer Notbetreuung betreut werden, sofern die Betreuung nicht auf andere Weise zu Hause sichergestellt werden kann.

Die Betreuung der Kindergarten- und Schulkinder ist ansonsten für den besagten Zeitraum von den Eltern selbst zu organisieren.

Einzelheiten zur Einrichtung der Notbetreuung in den Kindertagesstätten  wurden heute (Samstag, 14.3.2020) mit allen Eltern/Erziehungsberechtigten der Kinder, die unsere Kindertagesstätten besuchen, telefonisch abgestimmt. Die Notbetreuung der Grundschulen  wird durch die Grundschulen kommuniziert.

In den Rathäusern finden auf unbestimmte Zeit keine Sprechtage auswärtiger Dienststellen statt (Verbraucherberatung, Rentenversicherung usw.) statt.

Veranstaltungen

Absagen

25. März 2020
Die Informationsveranstaltung für den Freiwilligen-Mitmach-Tag am 25. März 2020 in der Wiedhalle Neitersen ist abgesagt.

27.-29. März 2020
In Abstimmung mit allen Verantwortlichen werden auch die Veranstaltungen im Rahmen des Bergbau-Aktions-Wochenendes vom 27. bis 29.3.2020 abgesagt. Es ist vorgesehen, die Veranstaltung für den Herbst diesen Jahres neu zu terminieren.

2. + 3. Mai 2020
Stadtfest Altenkirchen

Mehr Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie auch im Online-Veranstaltungskalender.

Volkshochschule

Zunächst bis 20. April 2020 ausgesetzt beziehungsweise abgesagt

Die Ausbreitung des Corona-Virus bestimmt die Schlagzeilen der letzten Tage und Wochen. Auch die Volkshochschule der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld beobachtete das Geschehen aufmerksam und hatte bereits einige Veranstaltungen abgesagt.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wird die Volkshochschule Altenkirchen-Flammersfeld, in Abstimmung mit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, im Sinne einer Prävention bis zunächst Montag, den 20. April 2020, alle beginnenden und laufenden Veranstaltungen der Volkshochschule (Kurse, Seminare, Workshops oder Vorträge) aussetzen! Bei laufenden Kursen werden die ausgefallenen Stunden in der Regel im Anschluss nachgeholt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Jugendarbeit

Das Land Rheinland-Pfalz hat ab dem 16. März 2020 alle Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Ausgehend von dieser Tatsache und um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wird die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld alle geplanten Veranstaltungen im Rahmen der Jugendarbeit zunächst bis Montag, 20. April 2020 absagen. Dies gilt auch für die Betreuung der Jugendräume sowie für die geplanten Veranstaltungen in den Osterferien.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aufgrund er aktuellen Corona Pandemie werden bis auf Weiteres keine Wechsel der Wasserzähler vorgenommen. Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.

Hotlines für Fragen zum Coronavirus

Hotline Fieberambulanz 
Rheinland-Pfalz 
Für möglicherweise mit dem
Coronavirus infizierte Menschen

Telefonnummer:
0800 99 00 400

24 Stunden Erreichbarkeit
 

Ordnungsamt des Kreises Altenkirchen  
Infos zu kontaktreduzierenden Maßnahmen

Telefonnummer:
02681-812388 
ordnungsamt@kreis-ak.de

Montag bis Donnerstag:
8 Uhr bis 16 Uhr
Freitag: 
9 bis 12 Uhr

Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen

Telefonnummer:
02681-813838

Montag bis Donnerstag:
9 Uhr bis 16 Uhr
Freitag: 
9 bis 12 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Telefonnummer:
116117

24 Stunden Erreichbarkeit

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit & Demographie

Telefonnummer:
0800 575 81 00

Montag bis Freitag:
8 Uhr bis 18 Uhr

Samstag bis Sonntag:
10 Uhr bis 15 Uhr

Kontaktbeschränkung

Personen schützen

Ausbreitung verlangsamen

Hygienetipps

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Die beiden Rathäuser
bleiben aufgrund der aktuellen Entwicklung
für Publikumsverkehr geschlossen.

Mehr Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN: DE30 5509 0500 0000 9689 78