Eulenberg

Eulenberg mit einem Teil des Weihers Altehütte ist eine kleine Gemeinde mit 47 Einwohnern (Stand 07.08.2019). Der Ort liegt in der Landschaft Lahrer Herrlichkeit oberhalb der WIed (225 m ü. NHN) unmittelbar südlich von Peterslahr.

Die traditionelle landwirtschaftliche geprägte Gemeinde verfügt heute nur noch über einen Vollerwerbsbauernhof. Sie besitzt aber einen relativ großen Waldbestand von 117 ha. Wohl aus diesem Grund hab es hier auch früher nachweislich viele Köhler, die das Holz zur Braunkohleherstellung verwandten.

Eulenberg gehörte bis Anfang des 19. Jahrhunderts zum Kurfürstentum Trier und war Teil des Kirchspiels Peterslahr. Der rechtsrheinische Teil des Kurfürstenturms wurde 1803 dem Fürstentum Nassau-Weilburg zugeteilt und gehörten nach der Gründung des Rheinbundes von 1806 an zum Herzogtum Nassau. 1818 wurde Region an das Königreich Preußen abgetreten. Unter der preußischen Verwaltung wurde Eulenberg zur Bürgermeisterei Flammersfeld im neu errichteten Kreis Altenkirchen zugeordnet.

"Die Talstraße in Eulenberg"

Hier finden Sie einen Bericht der Landesschau Rheinland-Pfalz "Hierzulande über Eulenberg.

 

Der Ortsgemeinderat

  • Helmut Weißenfels (Ortsbürgermeister)
  • Bianca Jagusch (Erster Beigeordneter)
  • Petra Gutgesell
  • Andreas Steckel
  • Gabriele Jagusch
  • Angelika Wertenbruch

Ortsbürgermeister

Helmut Weißenfels
Talstraße 13
57632 Eulenberg

Telefon (p) 02685 7101
E-Mail: weissenfels-gbr@gmx.de

Vertreter
Erster Beigeordneter
Bianca Jagusch
Bergstraße 3
57632 Eulenberg

Telefon 02685 9886566

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro
Montag bis Donnerstag

12 - 13 Uhr geschlossen

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15