Informationen zum Coronavirus

Stand: Donnerstag, 28. Mai 2020

Die Sporthallen und Sportplätze der Verbandsgemeinde (inklusive der Schulsporthallen an allen kommunalen Grundschulen) können ebenfalls bis auf weiteres für den allgemeinen Sport- und Vereinsbetrieb noch nicht wieder geöffnet werden.

Die öffentlichen Außensportanlagen sind unter Einhaltung der gebotenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, für den Trainingsbetrieb im Mannschaftssport wieder freigeben. Zwingend ist, dass kein direkter Kontakt der Sportlerinnen und Sportler stattfindet. Als Rechtsgrundlage dient die derzeit gültige 8. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

Für die Umsetzung der Maßnahmen finden insbesondere der Beschluss der 44. Sportministerkonferenz, die „10 Leitplanken des DOSB“ sowie die von den Fachverbänden erarbeiteten sportartspezifischen Empfehlungen Anwendung. Weiter bitten wir um Beachtung der Hinweise des Sportbund Rheinland.

Verantwortlich für die Organisation des Trainingsbetriebs, und die damit verbundene Wahrung der behördlichen Auflagen, ist der jeweilige Abteilungsvorstand des Vereins. Oberste Priorität hat die Minimierung von Risiken in allen Bereichen. Wenn bei der Ausübung ein ungutes Gefühl vorherrscht, mögliche Risiken oder Konsequenzen nicht bekannt sind, sollte auf die Aktivität verzichtet werden.

Hier informiert die Verbandsgemeindeverwaltung über die aktuell wichtigsten Fragen rund um die Auswirkungen und aktuellen Entwicklungen des Coronavirus in ihrem Bereich.

Sportstätten der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verfügt über 3 zentrale Sportanlagen (Sportzentrum Altenkirchen mit Hallenbad, Raiffeisenhalle Güllesheim und Sportanlage Weyerbusch), deren Bau und Unterhaltung gemäß § 67 GemO grundsätzlich der Verbandsgemeinde obliegt.

Benutzungsordnung Sportanlagen

Ansprechpartner

Nicolai Hees
Telefon: 02681 85-309
Fax: 02681 85-4309
nicolai.hees@vg-ak-ff.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15