Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Michelbach hilft!

Liebe Michelbacherinnen und Michelbacher,

wegen der sich immer weiter zuspitzenden Lage und den Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung folgend, finden die angekündigten Veranstaltungen NICHT statt (Obstbaumpflanzung, Aktion „Saubere Umwelt“, unsere nächste Ratssitzung am 7. April). Außerdem wurde der Spielplatz geschlossen. Wir bitten um Euer Verständnis.

Aktuelle Informationen werden zeitnah parallel in Sozialen Netzwerken, in den Bekanntmachungskästen sowie auf unserer Homepage veröffentlicht – wir bitten um Beachtung.

In dieser außergewöhnlichen Situation müssen wir, wie alle Menschen in Deutschland und in der Welt, dabei Einschränkungen bei gewohnten Standards und liebgewordenen Gewohnheiten hinnehmen. Wenn wir durch unsere Bemühungen, Infektionsketten zu durchbrechen oder nicht zu verlängern auch nur ein Menschenleben retten, ist es aus meiner Sicht diese Einschränkungen wert. Jede und jeder von uns kann durch persönliche Verantwortung einen Beitrag leisten, weitere Ansteckungen zu reduzieren. Sei es durch die empfohlenen Hygienemaßnahmen, Hust- und Nießetikette, die Abwägung, größere Menschenansammlungen zu meiden und vor allem, die besonders gefährdeten Menschen in unserer Umgebung, also Ältere und Vorerkrankte zu schützen.

Sollte jemand im Dorf durch eventuell eintretende Quarantäne Hilfe benötigen, kann er sich gerne per Mail oder telefonisch bei uns melden. Ein Hilfsnetzwerk (Einkäufe oder Medikamentenbesorgung) besteht bereits.

fragen@michelbach-westerwald.de

Alex Schleiden Tel. 981 979, 0151 275 64 768
Torsten Klein Tel. 6663, 0170 866 54 14

Michelbach

Die Ortsgemeinde Michelbach (rund 570 Einwohner) besteht aus den Ortsteilen Michelbach und Widderstein, die beide früher selbständige Gemeinden waren. 1848 schlossen sie sich zu einer Schulgemeinde zusammen. Die Schule war in Michelbach. 1938 wurde aus beiden Gemeinden die Gemeinde Michelbach.
Die Ortsgemeinde Michelbach liegt im schönen Wiedtal und grenzt im Westen an die Kreisstadt Altenkirchen. Die Entfernung zwischen den beiden Ortsteilen beträgt 1,5 km. Die Gemarkung ist 442 ha groß.
In Michelbach ist noch ein Verein aktiv. Es ist der Schützenverein Adler Michelbach, gegründet 1958. Der Schützenverein unterhält an der B 8 eine Schießsportanlage und ein Vereinsheim. Der jährliche Wandertag und eine Weihnachtsfeier und ein Seniorennachmittag werden gemeinsam mit der Ortsgemeinde durchgeführt. Die Ortsgemeinde organisiert noch den jährlichen Seniorenausflug.
Die Ortsgemeinde Michelbach ist eine ländliche Wohngemeinde. Der größte Gewerbebetrieb ist die Michelbacher Mühle, die mit modernster Technik arbeitet. Weiterhin gibt es in Michelbach kleinere Handwerksbetriebe und 2 landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe.

" Mittelstraße in Michelbach"

Hier finden Sie einen Bericht der Landesschau Rheinland-Pfalz "Hierzuland" über Michelbach.

Ortsgemeinderat (Wahlzeit 2019-2024)

  • Alexandra Schleiden (Erste Beigeordnete)
  • Die Amtsgeschäfte werden durch die Erste Beigeordnete bis auf Weiteres übernommen.
  • Torsten Klein (Beigeordneter)
  • Frank Baum
  • Thomas Giefer
  • Petra Golm
  • Christina Gritzan
  • Eckhard Hassel
  • Andreas Ludwig
  • Paul Keller
  • Jörg Kwiotek
  • Johannes Peter
  • Dirk Salterberg
zurück

Erste Beigeordnete

Alexandra Schleiden
Mittelstr. 18
57610 Michelbach

Telefon: 0151 / 275 64 768
E-Mail: alex_schleiden@yahoo.de  

Sprechzeiten in Michelbach:
Dienstags und Donnerstags
19 - 20 Uhr

Vertreter
Beigeordneter

Torsten Klein
Burgstr. 7
57610 Michelbach

Telefon: 0170 / 866 54 14

Homepage:  
http://www.michelbach-westerwald.de

Direkter Kontakt:
fragen@michelbach-westerwald.de

Die Amtsgeschäfte werden durch die Erste Beigeordnete Alexandra Schleiden bis auf Weiteres übernommen.

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Sonderregelungen finden Sie hier. 
(Bürgerbüro, Standesamt)

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15