Peterslahr

Peterslahrliegt in einer "wanderbaren" Landschaft. Es ist ein attraktives Naherholungsgebiet und Ausflugsziel. Verkehrsgünstig im Pendelbereich der Städte Köln-Bonn, Neuwied, Altenkirchen, Limburg gelegen, finden Sie hier viele interessante Möglichkeiten, sich niederzulassen.

Im Jahre 2003 wurde Peterslahr ein Wappen verliehen.

 

Die Ortsgemeinde hat derzeit 298 Einwohner, ist jedoch dank des Neubaugebietes „Auerweg“ am Ortseingang im Wachstum begriffen.

Im Herzen der Ortsgemeinde steht ein wahres Prunkstück: Die Dorfkirche Sankt Petrus ist ein geschütztes Baudenkmal. Sie wurde erstmals 1326 urkundlich erwähnt. Die katholische Pfarrgemeinde gehört dem Erzbistum Trier an.

"Der Hohlweg in Peterslahr"

Hier finden Sie einen Bericht der Landesschau Rheinland-Pfalz "Hierzuland" über Peterslahr.

Ortsgemeinderat (Wahlzeit 2019-2024)

  • Alois Weißenfels (Ortsbürgermeister)
  • Anne Lukas (Erste Beigeordnete)
  • Ralf Heuser (Weitere Beigeordnete)
  • Winfried Klein
  • Johannes Klein
  • Andreas Schumacher
  • Sven Praßel

Ortsbürgermeister

Alois Weißenfels
Kirchstraße 16
57632 Peterslahr

Telefon (p): 02685 7144
E-Mail:  alois.weissenfels@web.de

Vertreter
Erste Beigeordnete
Anne Lukas
Am Menzenberg 4
57632 Peterslahr


Homepage: www.peterslahr.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15