Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Güllesheim

Das Wort Güllesheim kommt her vom althochdeutschen Wort „Jules – Jul, Winter“. Unsere Vorfahren feierten von Ende Dezember bis zum 6. Januar
die sogenannten zwölf heiligen Nächte und in diesen das Julfest.

Zu Beginn des Frühlings wurde in den Umzügen der Jules (Winter) verjagt. Da die erste Ansiedlung im heutigen Güllesheim nach Norden lag, also amNordabhang von Horhausen und dort der Schnee länger liegen blieb, wurde die Siedlung Julesheim genannt. Später entwickelte sich dann die Schreibweise Güllesheim.

Güllesheim ist eine alte fränkische Siedlung, daher die Bezeichnung „heim“.  Die Franken legten die ersten Siedlungen nur an geschützten Stellen, an denen auch Wasser war, an. Daher standen die ersten mit Stroh oder Schilf gedeckten Hütten im Bereich der Lindenstraße wo heute der Brunnen steht.

"Die Steinstraße in Güllesheim"

Hier finden Sie einen Bericht der Landesschau Rheinland-Pfalz "Hierzuland" über Güllesheim.

 

Ortsgemeinderat (Wahlzeit 2019-2024)

  • Peter Humberg (Ortsbürgermeister)
  • Margit Huber (Erster Beigeordneter)
  • Fabian Christiansen
  • Friedhelm Baumgarten
  • Karl-Heinz Keffer
  • Christina Meffert
  • Werner Meffert
  • David Nießling
  • Hans-Joachim Stockhausen
  • Heike Schlechtendahl-Fröhlich
  • Thorsten Schmuck
  • Peter Schmidt
  • Frank Scholz
zurück

Ortsbürgermeister

Peter Humberg
Sonnenstraße 3
56593 Güllesheim

Telefon (p): 02687 2313
E-Mail:  p.humberg13@gmail.com

Vertreter
Erste Beigeordnete
Margit Huber
Steinstraße 5
56593 Güllesheim


Telefon: 02687 928222

 

Homepage: www.güllesheim.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Sonderregelungen finden Sie hier. 
(Bürgerbüro, Standesamt)

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15