Tageswanderungen

Tages und Mehrtageswanderungen sind von Altenkirchen aus gut zu organisieren, da viele überregionalen Wanderstrecken die Region durchqueren und ab hier ein guter Bahnanschluss Richtung Köln/Bonn, Siegburg oder Limburg gegeben ist.
Neben dem Qualitätswanderweg „Westerwald-Steig“  und dem ebenfalls zertifizierten „Wiedweg“ durchlaufen viele markierte Hauptwanderwege vom Westerwaldverein die Region Altenkirchen-Flammersfeld und bieten durch Kombination einzelner Wegstrecken vielfältige Möglichkeiten den Westerwald zu erwandern.  Hier eine Übersicht dieser Weitwanderwege im Raum Altenkirchen-Flammersfeld.

All diese Wege sind auch in den topographischen Wanderkarten der Region dargestellt, welche im Buchhandel erhältlich sind. Für den Bereich Altenkirchen ist dies die Karte "Wandern im Nördlichen Westerwald" im Maßstab 1:25.000 (ISBN: 978-3-89637-250-5).
Für den Bereich Flammersfeld/Horhausen finden Sie die Wege in der topographischen Karte "Naturpark Rhein-Westerwald" (ISBN: 978-3-89637-265-9) oder in der Rad- und Wanderkarte des Naturpark Rhein-Westerwald

Marienwanderweg

Wanderung durch die Kroppacher Schweiz vom Kloster Marienstatt zum ehemaligen Kloster Marienthal. Zwischen beiden Klöstern pilgerten über Jahrhunderte die Wallfahrer zu den Orten der Marienverehrung.

Gesamtstrecke ca. 20 km
Weitere Informationen zum Weg

Wanderwege des Westerwald-Vereins

Viele Wanderwege des Westerwald-Vereins durchziehen auch den Naturraum Altenkirchen-Flammersfeld. Die Wege sind gut beschildert und haben Streckenlängen von ca. 50 bis 250 km.

Hauptwanderweg (2)

Eitorf - Neuwied
Strecke: 66.2 km
Höhendifferenz: +1266 m / -1288 m

Wegeverlauf
Eitorf - Ersfeld - Mehren - Flammersfeld - Rott - Oberlahr - Breitscheid - Roßbach/Wied - Waldbreitbach - Kurtscheid - Rengsdorf - Altwied - Niederbieber Neuwied

Weitere Infos

Hauptwanderweg (3)

Au - Bad Ems
Strecke: 97.9 km
Höhendifferenz: +1906 m / -1838 m

Wegeverlauf
Au/Sieg Bhf - Hamm - Kloster Marienthal - Altenkirchen - Steimel - Urbach - Dierdorf - Hilgert - Grenzau - Burg Grenzau - Höhr-Grenzhausen - Hillscheid - Neuhäusel - Sporkenburg - Bad Ems Lahnbrücke

Weitere Infos

Hauptwanderweg (I)

Königswinter - Herborn
Strecke: 121.1 km
Höhendifferenz: +2179 m / -2325 m

Wegeverlauf
Königswinter Bhf - Ruine Kloster Heisterbach - Kölsch-Büllesbach - Kloster Marienthal - Hachenburg - Bad Marienberg - Fuchskaute - Breitscheid - Herborn

Weitere Infos

Bad Honnef - Koblenz (+)

Strecke: 127.5 km
Höhendifferenz: +1747 m / -1757 m

Wegeverlauf
über Windhagen, Dreifelder Weiher, Wirges, Montabaur, Köppelhütte (540m) - Immendorf, Festung Ehrenbreitstein

Weitere Infos

Kölner Weg (K)

Strecke: 252.3 km
Höhendifferenz: +4290 m / -4296 m

Wegeverlauf
in 10 Tagesetappen von Köln/Königsforst (Endhaltestelle der Linie 9) - Wahlscheid - Winterscheid - Herchen/Sieg - Kloster Marienthal - Hachenburg - Bad Marienberg - Dreifelden - Dierdorf - Neustadt/Wied - Königswinter/Rhein

Weitere Infos

Wanderrouten der LandFrauen Altenkirchen

Der LandFrauenverband Altenkirchen hat vor einigen Jahren für den Bereich des Landkreises Altenkirchen 8 verschiedene Themenwanderrouten erarbeitet. 
Sie befinden sich in den Bezirken Altenkirchen, Katzwinkel, Flammersfeld, Friesenhagen, Gebhardshain, Hamm/Sieg, Weyerbusch und Wissen. 
Drei dieser Wege liegen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
• Tour 1, Nähe Altenkirchen (15 km):  "Die Alte Kohlstraße"  
Höhenprofil - GPX-Download 

• Tour 2, Nähe Kircheib / Weyerbusch (20 km): "Grenze-Geschichte-Land und Leute-Lebensweisen
Höhenprofil -  GPX-Download

• Tour 3, um Flammersfeld (12 km):  "Alte Dörfer und Gärten im südlichen Raiffeisenland"

 

zurück

Kontakt

Cornelia Obenauer
Telefon: 02681 85-249
Fax: 02681 85-449
E-Mail: cornelia.obenauer@vg-ak-ff.de

Zugverbindungen

Marienthal - Altenkirchen - Hachenburg
siehe ÖPNV-Seite

 - alle Wanderungen 

Regiolinie 132
siehe ÖPNV-Seite

  - Wiedwanderung um
    Altenkirchen

Abfahrtszeiten Buslinie 595
siehe ÖPNV-Seite

 - Wanderung um die Kroppacher
   Schweiz

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15