Rettersen

Rettersen liegt unmittelbar an der Bundesstraße 8 im nördlichen Rheinland-Pfalz. Die Gemarkung umfasst 321 ha, davon sind ca. 140 ha Mischwald und ca. 130 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Nördlich der B 8 grenzt ein ca. 10.000 ha großes zusammenhängendes Waldgebiet. Staatsforst. Entfernungen: Altenkirchen: 12 km, Köln: 50 km, Bonn: 40 km, Zur A 3 (Hennef): 20 km. Rettersen hat zur Zeit rund  400 Einwohner. Der nächste Mittelpunktsort mit Geschäften, Ärzten, Sportvereinen etc. ist Weyerbusch (ca. 4 km).

Die ältesten schriftlichen Belege über das Dorf finden sich im Mirakelbuch zu Hilgenroth. Hier sind in den Jahren 1426-1481 Opfergaben mit den Namen von Spendern eingetragen. Einer davon war die Henne Maich von Rethershoven ca. 1428. Der Ort hieß damals noch Rettershoben oder Rethershouven. Tatsächlich aber muss der Ort viel früher existiert haben, da er an der sogenannten „Alten Heerstraße" Verbindung Köln-Frankfurt (heutige B8) und unmittelbar vor einer Erhebung mit 8-10% Steigung liegt. In seiner Geschichte änderte sich der Ortsnamen mehrmals. Neben den bereits erwähnten ist noch Rettersheme und Rödersen bekannt. Im Achtzehnten Jahrhundert bis etwa 1850 hieß, wie heute auch noch im Volksmund genannt, der Ort Retterschen.
Der Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen legte hier im Jahre 1847 das erste Protokollbuch an.
Der Ort besteht heute aus den Ortsteilen Rettersen, Hahn, Roßberg und Witthecke.

Nähere Informationen zur Infrastruktur, zum Vereinsleben und zur Geschichte der Ortsgemeinde Rettersen erhalten Sie auf der Homepage der Ortsgemeinde unter www.rettersen.de

Aktuelles aus dem Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde

Aktuelle Nachrichten aus Rettersen

Ortsgemeinderat (Wahlzeit 2019-2024)

  • Norbert Anhalt (Ortsbürgermeister)
  • Jürgen Liessmann (Erster Beigeordneter)
  • Marita Werkhausen (Beigeordnete)
  • Silva Anhalt
  • Hans-Peter Müller
  • Werner Schmidt
  • Nina Siewert
  • Klaus Heinz-Willi Wolter
  • Ursula Wolff

Öffentliche Einrichtungen in Rettersen

Suchen Sie geeignete Räumlichkeiten für eine Feier mit der Familie, mit Freunden oder im Verein? Dann können Sie das Dorfgemeinschaftshaus gerne buchen.

Bitte wenden Sie sich an:
Ortsbürgermeister Norbert Anhalt
Telefon 02686 8326
E-Mail-Adresse: anhalt.rettersen@t-online.de 

Ortsbürgermeister

Norbert Anhalt
Hahner Straße 45
57635 Rettersen

Telefon (p): 02686 8326
E-Mail: anhalt.rettersen@t-online.de

Vertreter
Erster Beigeordneter
Jürgen Liessmann

Homepage:
www.rettersen.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Die beiden Rathäuser
bleiben aufgrund der aktuellen Entwicklung
für Publikumsverkehr geschlossen.

Mehr Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Bürgerbüro: Mo, Di und Do durchgehend geöffnet

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN: DE30 5509 0500 0000 9689 78