Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Stand: Montag, 26. Juli 2021

CORONA-SCHNELLTESTZENTREN

Schnelltests sind ein wichtiger Baustein in der Pandemiebekämpfung, denn sie tragen dazu bei, Infektionsketten zu unterbrechen. Seit dem 8. März haben alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz ohne Symptome mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Dafür wurden im ganzen bereits zahlreiche Schnellteststationen eingerichtet.

Mehr Testen für weniger Corona! Testen ist und bleibt ein zentraler Baustein in der Bekämpfung der Pandemie. Doch Test ist nicht gleich Test. Hier findet Ihr einen Überblick über die Testverfahren und wann welcher Test sinnvoll ist. Schnelltests gibt es in Rheinland-Pfalz unkompliziert für alle: Denn seit dem 8. März haben alle Bürgerinnen und Bürger auch ohne Symptome mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Kostenlos und an über 600 Testststellen.

Was sind Corona-Symptome?
Die häufigsten Symptome in Deutschland sind Husten und Fieber. Es gibt aber noch andere mögliche Symptome. Dazu können beispielsweise Schnupfen, die Störung des Geruchs- und/oder des Geschmackssinns, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen sowie allgemeine Schwäche gehören. Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, ohne irgendwelche Syptome zu entwickeln. Genauso kann es aber auch zu einem schweren Krankheitsverlauf kommen.

Ich habe Symptome. An wen wende ich mich?
Sollten bei Ihnen die obengenannten Symptome auftreten, wenden Sie sich an Ihre Hausarztpraxis, den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 oder an das   Gesundheitsamt  unter der Nummer 02681-813838.

Eine Übersichtskarte mit Corona-Anlaufstellen finden Sie auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Zusätzliche Erläuterungen für die Durchführung von Schnelltests und Selbsttests nach § 1 Abs. 9 der 21. Corona-Bekämpfungsverordung des Landes Rheinland-Pfalz (CoBeLVO)

Als Nachweis für die erforderliche Testpflicht zum Betreten bestimmter Einrichtungen (z. B. Friseursalon oder Fahrschule) bestehen nach § 19 Abs. 9 CoBeLVO die folgenden beiden Möglichkeiten:

1. Durchführung eines PoC-Antigen-Tests (Schnelltest) durch geschultes Personal, der durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen und auf der Website https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html gelistet ist.

Diese Tests können derzeit in Testzentren oder in einzelnen Apotheken durchgeführt werden (eine aktuelle Übersicht der Teststellen finden Sie hier).

Der Test darf nicht vor mehr als 24 Stunden vorgenommen worden sein und das Ergebnis muss durch die den Test durchführende Stelle bestätigt sein; die Bestätigung ist vor dem Betreten der Einrichtung (z. B. Friseursalon oder Fahrschule) vorzulegen.

2. Durchführung eines PoC-Antigen-Tests zur Eigenanwendung (Selbsttest), der durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen und auf der Website https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html gelistet ist.

Der Test ist in diesem Fall vor dem Betreten der Einrichtung (z. B. Friseursalon oder Fahrschule) in Anwesenheit einer von dem Betreiber der Einrichtung beauftragten Person von der Besucherin oder dem Besucher durchzuführen. Der Betreiber der Einrichtung hat der Besucherin oder dem Besucher auf Verlangen das Ergebnis und den Zeitpunkt der Testung nach Nr. 2 zu bestätigen.

Für die Bestätigung des Testergebnisses des Schnelltests (Nr. 1) oder Selbsttests (Nr. 2) ist das pdf-Formular (hier zum Download verfügbar) zu verwenden. Die Testpflicht gilt auch als erfüllt, wenn die Besucherin oder der Besucher dem Betreiber der Einrichtung (z. B. Friseursalon oder Fahrschule) eine Bestätigung über eine höchstens 24 Stunden alte negative Testung vorlegt. Der Betreiber einer Einrichtung darf der Besucherin oder dem Besucher nur im Fall eines negativen Testergebnisses Zutritt zur Einrichtung gewähren.

Aktuelle Informationen zu den Erlassen und Anordnungen des Landkreises Altenkirchen und des Landes RLP finden Sie hier.

Kommunale Corona-Schnelltestzentren

Test nur nach Voranmeldung!
Online: Anmeldungen zu Schnelltests sowie Auskünfte zu den jeweiligen Öffnungszeiten sind nur unmittelbar bei der jeweiligen Teststelle möglich.
Telefon-Hotline: 02681 85-326 
montags bis donnerstags von 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr

 

Drive-In-Testzentrum
im Parkhaus des ehemaligen REWE Centers
Dammweg 2, 57610 Altenkirchen
montags bis freitags 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Termin hier online buchen

Testzentrum Kaplan-Dasbach-Haus
Kaplan-Dasbach-Str. 5, 56593 Horhausen
mittwochs und freitags 16 Uhr bis 18 Uhr
samstags von 13 Uhr bis 15 Uhr

Termin hier online buchen

Weitere Schnelltest-Möglichkeiten

Die Übersicht beinhaltet aller dem Land Rheinland-Pfalz genannten Teststellen in der Verbandsgemeinde und im Umkreis. Jeden Tag kommen neue Teststellen hinzu. Eine Übersicht mit Postleitzahlensuche finden Sie hier HIER.  Die Angaben sind ohne Gewähr. 

Anmeldungen zu Schnelltests sowie Auskünfte zu den jeweiligen Öffnungszeiten sind nur unmittelbar bei der jeweiligen Teststelle möglich.

Neue Apotheke Kehl
Voranmeldung  erforderlich!
Rufnummer: 02681-4016
Wilhelmstr. 43
57610 Altenkirchen

Pedics Testzentrum
auf dem Toom Baumarkt Parkplatz

Öffungszeiten: montags bis samstags 9 Uhr bis 18 Uhr
ohne Voranmeldung!
Siegener Str. 67, 57610 Altenkirchen
 Telefon: 02641 3708904
E-Mail: teststation-altenkirchen@pedics.de
www.superschnelltest.de

Theodor-Fliedner-Haus 
Öffnungszeiten: montags bis freitags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, 14 Uhr bis 18 Uhr 
ohne Voranmeldung!
Theodor-Fliedner-Str. 1
57610 Altenkirchen

Zahnärztehaus Weyerbusch Nasiolkowski
Öffnungszeiten: montags und donnerstags 8 Uhr - 18 Uhr
freitags 8 Uhr - 13 Uhr; samstags 9 Uhr - 12 Uhr
Voranmeldung erforderlich!
Rufnummer: 02686-989242
Beckersweg 9
57635 Weyerbusch

Löwen-Apotheke Weyerbusch
Voranmeldung für beide Räume erforderlich!
Bitte hier anmelden: https://www.terminland.de/loewenapo-online/
Rufnummer: 02686/95200

Raum 1
Öffnungszeiten:
montags - freitags 8 - 13 Uhr und 14 - 18:30 Uhr
Kölner Str.3 (und Testzentrum Raiffeisenstr. 1)
57635 Weyerbusch

Raum 2
Öffnungszeiten: 
montags - freitags 17 - 19 Uhr  
samstags & sonntags: 11 - 13 Uhr
Vereinsheim SSV Weyerbusch
Raiffeisenstr. 
57635 Weyerbusch

Telefon-Hotline

Telefon 02681 85-326
montags bis donnerstags
9 Uhr bis 12 Uhr & 14 Uhr bis 16 Uhr
freitags
9 Uhr bis 12 Uhr
testzentrum@vg-ak-ff.de

Informationen des Landes Rheinland-Pfalz

https://corona.rlp.de/de/testen/ 

  1. Teststelle in meiner Nähe hier aufrufen !

  2. Falls nötig Terminvereinbarung, ansonsten einfach hingehen

  3. Vor Ort: Anmeldung in der Teststelle
     
  4. Durchführung des Schnelltests: Nasen-Abstrich durch geschultes Personal
     
  5. Warten auf das Testergebnis: 15-30m
    • Negativ: Sie müssen nichts weiter tun
    • Positiv: Absonderung und Durchführung eines PCR-Tests

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen-Flammersfeld
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0 (Zentrale)
Fax: 02681 7122 (Zentrale)

rathaus@vg-ak-ff.de

Öffnungszeiten Rathäuser Altenkirchen & Flammersfeld

Montag und Dienstag
8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Mittwoch
8 - 12 Uhr
Donnerstag        
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt & Bürgerbüro

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15